Aktuell Aktionen Medien Parlament ja!rgon Porträt Kontakt Links

08.12.2004: Die JA! lancierte in Bern die nationale Kleberaktion gegen Offroader

Da sich der Offroaderboom auf der Strasse weiter verschärft - alle grossen Marken haben oder bringen einen schweren Geländewagen auf den Markt und werben für diese in den Städten - haben die Jungen Grünen Schweiz beschlossen, ihre erfolgreiche Kleberkampagne gegen die schweren Geländewagen schweizweit zu realisieren. Über 100 Stopp-Offroader-AktivisitInnen haben gestern in den grossen Schweizer Städten die Kampagne lanciert. In der Stadt Bern war die Junge Alternative JA! am Werk.

Das Ziel der Kampagne ist es die OffroaderfahrerInnen und Mitmenschen auf die Gefahren der schweren Geländewagen für Umwelt, SmartfahrerInnen, FussgängerInnen, VelofahrerInnen und insbesondere Kinder aufmerksam zu machen. Auf jedem Kleber ist die Internetseite www.suvinfo.org angegeben, welche die GeländewagenfahrerInnen über den Initiant und die Geländewagenproblematik informiert.

Die Junge Alternative JA! wird auch in nächster Zeit gegen die gefährlichen und unökologischen Grossstadtpanzer präsent sein. Mit Erfolg sammelt die die Junge Alternative JA! Unterschriften für die Petition "Fahrverbot für schwere Geländewagen auf dem Berner Gemeindegebiet ". Aktueller Stand :1211 Unterschriften. (Unterschriftenbögen können auf www.jungealternative.ch heruntergeladen werden). Im Stadtrat ist immer noch ein entsprechendes Postulat von Simon Röthlisberger hängig.