Medienmitteilungen der Jungen Alternative JA!

15. Juni 2008: SponsorInnenmüllsammeln: Jungen Alternative JA! räumt auf mit altem Plunder

13. Juni 2008: Reitschule im Fadenkreuz von GFL und Bürgerlichen

5. Mai 2008: Aktion "Jugendarbeitslosigkeit: Taten jetzt!"

28. März 2008: Jugendmotion für legale Graffitiwände in der Stadt Bern

27. März 2008: JA! kritisiert die untolerante Sturheit von Barbara Hayoz betreffend Paradisli

17. März 2008: VeloDemo:Schluss mit dem Abbau von gratis Veloparkplätzen!

13. März: 2008: Nutzungskonzept für den Bahnhofplatz

3.März 2008: Abbau von gratis Veloabstellplätzen

28. Januar 2008: Paradisli bleibt bis zu Baubeginn! Hayoz stellt sich gegen Stadtratentscheid!

19. Januar 2008: Unverhältnissmässiger Grosseinsatz gegen friedliche GlobalisierungsgegnerInnen

17. Januar 2008: Kantonspolizei und Gemeinderat verhindern mit ihrem Fehlentscheid friedlicher Protest gegen das WEF!

1. November 2007: Nein zum Bettelverbot. Rettet Hügli vor dem Wasserfall!

25. Oktober 2007: Sicherheits- und Kontrollaufgaben dürfen nicht privatisiert werden

19. Oktober 2007: JA! verurteilt Anzeige der Stadtpolizei gegen das Komitee „Schwarzes Schaf“

15. Oktober 2007: Gratis-Risotto für ökologisches Bewusstsein!

10. Oktober 2007: Gemeinderätliche Nachwehen des 6. Oktobers

9. Oktober 2007: Einreicheaktion Petition „Der Bahnhof gehört allen“

7. Oktober 2007: Friedliche Gegenkundgebung  – Distanzierung von Gewaltausschreitungen in der Innenstadt

4. Oktober 2007:  Liste 10 – junge grüne und Junge Alternative JA!

18. September 2007: Die JA! wehrt sich gegen die „Pseudostudie“ der rechtskonservativen Entente Bernoise

13. September 2007: Protest gegen SVP-Kundgebung muss in der RGM-Stadt Bern platz haben!

28. August 2007: Betteln erlaubt! Öffentlicher Raum gehört allen – die JA! zeigts.

20. August 2007: Die JA! erfreut sich an der SVP-Kleber-Kampagne in der Stadt Bern

13. Juli 2007: Nein zu einem kantonalen Bettelverbot!

5. Juli 2007: Repressives Bahnhofreglement - Nein danke!

5. Juli 2007: Neuer Standort des Alkistüblis und gleichzeitig neue Bahnhofordnung

4. Juli 2007: Über 200 Leute schicken Protest-Postkarte an Gemeinderat

13. Juni 2007: Stadtrat Bern: Rücktritt von Simon Röthlisberger – Lea Bill kommt neu

29. Mai 2007: JA! und JUSO stellen Gemeinderat zur Rede

28. Mai 2007: Tränengas gegen Essensabgabe

25. Mai 2007: Lancierung der Petition „Der Bahnhof gehört allen“

18. Mai 2007: Gemeinderätliche Strategiespielchen auf Kosten der Gassenküche

9. Mai 2007: Die Junge Alternative JA! wird 15 Jahre alt!

8. Mai 2007: Bahnhofplatz nur noch für Angepasste und Besitzende?

7. Mai 2007: Die Fortsetzung der rot-grünen Aus-den-Augen-aus-dem-Sinn-Politik

3. Mai 2007: Der Regierungsrat greift langjährige Forderung der JA! auf!

2. Mai 2007: Gefahrenzone Velostadt Bern: Die Stadt muss JETZT handeln!

28. April 2007: Erfolgreiches SponsorInnenmüllsammeln: JA! räumt auf mit altem Plunder im Bremgartenwald

26. April 2007: Gassenküche bleibt!

25. April 2007: SponsorInnenmüllsammeln - die Jungen Alternative JA! räumt auf mit altem Plunder

20. April 2007: Für umweltfreundliches Verhalten bezahlen?

19. April 2007: Rechtsfreier Raum für Stadtpolizisten?

2. April 2007: Kein Kriegsrat im Berner Stadtrat – JA! versenkt die Militäruniform!

15. März 2007: JA! beantragt Beobachterstatus bei den Jungen Grünen Kanton Bern

7. März 2007: JA! distanziert sich von dem unglaubwürdigen Projekt Respect & Tolerance

3. März 2007: Die widerständige Linke hat eine neue Wochenzeitung!

22. Februar 2006: JA! kritisiert die Verdrängung drogenabhängiger Menschen mit mehr Repression

31.Januar 2007: Umbau Bahnhofplatz - JA! fordert ein Konzept für die gratis Veloparkplätze während der Umbauphase

06. Dezember 2006: Ja zum Protest gegen sexistische Werbung – Nein zu lustfeindlicher Kampagne

24. November 2006: Kauf-Nix-Tag: Ein Gegengewicht zum allgemeinen Kaufrausch

12. Oktober 2006: Demoverbot durch die Markt- und Spitalgasse

03. September 2006: Stipendien statt Zwangsverschuldung

07. September 2006: Verdrehte Drogenpolitik

16. August 2006: Auftakt der Polittour 06 der bernischen Jungparteien

26. Juli 2006: Einmal mehr: Ohne Gesprächsangebot ein Räumungsultimatum für den Verein Alternative

25. Juli 2006: JA! begrüsst 200 neue Veloabstellplätze – weitere tun Not!

22. Juli 2006: Pay more, stay fresh!

13. Juli 2006: Keine Wegweisungen auf der Grossen Schanze!

6. Juli 2006: Offener Brief an Bernhard Pulver zum Thema "Homosexualität und Schule"

3. Juli 2006: Demonstrieren ist ein Grundrecht - Shoppen nicht!

19. Juni 2006: Schwulen/Lesbenhasser-Konzert absagen! - Keinen Fussbreit der Homophobie!

18. Mai 2006: 18. Mai 2006: Freiraum statt leere Büros!

5. April 2006: Projekt denk:mal statt Luxuswohnungen an der Laubeggstrasse 36 in Bern

3. April 2006: Antifaschistischer Abendspaziergang vom 1. April 2006

30. März 2006: Antifaschistischer Abendspaziergang vom 1. April 2006

17. März 2006: Auftakt zur Veranstaltungsreihe gegen sexistische Werbung

10. März 2006: JA! fordert vom Bund, das jüdische Denkmal unverzüglich zu ermöglichen

8. März 2006: Nothilfe für alle und Stopp dem Sozialhilfeausschluss von Asylsuchenden!

6. Februar 2006: JA! unterstützt Bildungsplattform denk:mal

19. Januar 2006: Die Zukunft selber meistern!

5. Januar 2006: Platz für alternative Wohnformen!

ab hier sind die Seiten nicht mehr optimal verlinkt. Wir bitten um Verständnis.

1. Dezember 2005: Gegen die Räumung des Gaswerkareals!

23. November 2005: Es muss in Bern Platz geben für alternative Wohnformen!

17. November 2005: Junge Alternative JA! fordert kulturelle Nutzung des PROGR

10. November 2005: Ich bin auch ein Kulturzentrum!

9. November 2005: JA! zu gentechfreiem Food!

16. Oktober 2005: Polizeigewalt statt Deeskalation in Thun

19. September 2005: Medieneinladung zum Umzug der JA! am Car Free City Day

2. September 2005: JA! beteiligt sich an Grossratswahlen 2006 – Kropf kandidiert auf GB-Liste

2. August 2005: Die JA! fordert mit einem kreativen Umzug einen richtigen Car Free City Day in Bern

6. Juni 2005: VeloAKTION als Auftakt der JA! Velo-Sommerkampagne

25. Mai 2005: JA! Strassenfest am car free city day

12. Mai 2005: Kritisches JA! zum Bahnhofplatz - Abstimmungsparolen der JA! zu den städtischen Vorlagen

6. Mai 2005: Stadträtinnen in eigener Sache zum Partnerschaftsgesetz

5. Mai 2005: Lasst uns nicht hängen! - JA! zum Partnerschaftsgestz

3. April 2005: Sauberkeitswahn in der Berner Innenstadt - Junge Alternative JA! will farbenfrohe Innenstadt!

3. April 2005: 2005 Unterschriften gegen Offroader in der Stadt Bern

13. März 2005: Erfolgreicher Abendspaziergang

23. Januar 2005: Trotz masslos übertriebenem Polizeieinsatz viele kreative Aktionen gegen das WEF

19. Januar 2005: Mit Globuli gegen die Globalisierung

12. Januar 2005: Einseitiges Diktat des Gemeinderates betreffend Anti-WEF-Demo

10. Januar 2005: Auflagen der Polizei betreffend der Anti-WEF-Demo: faktisches Demonstrationsverbot

27.12.2004: Fraktionsbildung Stadtrat - Junge Alternative JA! mit dem Grünen Bündnis

08.12.2004: Die JA! lancierte in Bern die nationale Kleberaktion gegen Offroader

08.12.2004: Abteilung für Kunst der Gegenwart gestorben - PROGR-Kulturraum erhalten

25.10.2004: JA! fordert Deeskalation und Dialog (Medienmitteilung zur Reclaim the Streets in Bern)

05.10.2004: Motion zur Eindämmung der schweren Geländewagen (Offroader)

18.08.2004: VeloDEMO, 23.08.04, 18:30, Heiliggeistkirche: Attraktive Velostadt statt repressive Parkordnung!

05.08.2004: Austritt von Erik Mozsa aus der Jungen Alternative JA!

04.08.2004: JA! fordert attraktive Velostadt statt repressive Parkordnung

23.06.2004: Geplante Schliessung Lorrainepost

02.06.2004: Kritische Einstellung der Jungen Alternative JA! zum Papstbesuch und den übertrieben Sicherheitsmassnahmen

13.05.2004: Junge Alternative JA! für Jugendprojekte im Gaskessel

13.04.2004: Rechtvorschlag gegen Verbote im städtischen Teil des Bahnhofs

26.03.2004: X-te JSVP-Initiative gegen die Reitschule