Aktuell Aktionen Medien Parlament ja!rgon Porträt Kontakt Links

05.10.2004: Motion zur Eindämmung der schweren Geländewagen (Offroader)

Die Jungen Grünen Schweiz haben zusammen mit Franziska Teuscher eine Motion zur Eindämmung umweltfeindlicher und besonders gefährlicher Personenwagen erarbeitet, welche die Nationalrätin heute Dienstag einreicht. Gleichzeitig haben wir heute Morgen von 7:30 bis 8:30 zusammen mit der Jungen Alternative JA! die ParlamentarierInnen mit einem grossen Banner und Flugblättern auf die Problematik der Aufrüstung auf der Strasse aufmerksam gemacht. An der Aktion nahmen 10 Stopp-Offroader-AktivistInnen und Franziska Teuscher teil.
Die Motion soll unter anderem die gesetzliche Grundlage für eine Limitierung der schweren Geländewagen schaffen. Wie die SMS-Umfrage des Kassensturzes zeigt, ist diese Forderung mehrheitsfähig: Von 10'000 TeilnehmerInnen stimmten 57% einem Verbot der schweren Geländewagen in der Stadt zu! (Sendung vom 28. September auf SF1).
Inhalt der Motion:

  1. Schaffung einer Kategorie für besonders gefährliche und umweltfeindliche Personen-fahrzeuge, welche insbesondere schwere Geländewagen erfassen soll.
  2. Kompetenz für die Städte, Massnahmen gegen diese Fahrzeuge zu erlassen. Diese Massnahmen sollen Gebühren, Strafsteuern und Limitierung beinhalten.