Gesucht: Neue JA! Aktivist*innen!

Die JA! setzt sich ein für feministische, antirassistische, soziale, globalisierungskritische, velofreundliche und jugendspezifische Themen. Wir machen gerne Stadtpolitik, aber es interessiert uns die ganze Welt. Wir sind auf der Strasse, im Internet und im Parlament aktiv. Wir gehen an Demos, malen Transpis, schreiben Vorstösse, halten Reden, basteln gerne und machen kreative Aktionen. „Gesucht: Neue JA! Aktivist*innen!“ weiterlesen

Velo love

Das Auto links ignoriert den Vortritt, das E-Bike überholt rechts und auf der Brücke ist der Velostreifen inexistent, dafür wird die grüne Welle durch regelmässige rote Wellenbrecher gestört. Fehlt nur noch die Strandpromenade – aber nach den Töggelikästen und Palmen kommen sicher auch bald die Liegestühle. Wer regelmässig Velo fährt weiss, dass Bern zwar gerne eine Velohauptstadt wäre, aber leider noch lange keine ist. „Velo love“ weiterlesen

Feministische Positionen zu Sexarbeit

Eine Nachricht aus Schweden an die Schweiz“-Schwedische Schauspiele*innen sprechen Schweizer*innen in einem YouTube Video auf den schlechten Umgang mit Sexarbeit an. Mit diesem Kampagnenvideo bringt die Frauenzentrale Zürich die Diskussion über Sexarbeit wieder mehr in die Schweizer Öffentlichkeit. Warum ich die Kampagne trotzdem schlecht finde, probiere ich im Folgenden aufzuzeigen. „Feministische Positionen zu Sexarbeit“ weiterlesen